Cryptomeria japonica 'Yokohama'

Zwerg-Sicheltanne 'Yokohama'

11,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1032-03-T
  • ca. 5 - 10 cm (ohne Topf)
  • Immergrün
  • Plastiktopf
  • 3 Jahre
  • Deutschland
  • Sie erhalten eine ähnliche Pflanze
Cryptomeria japonica ‘Yokohama‘ – Zwerg-Sicheltanne ‘Yokohama‘ Allgemeines: Die... mehr

Cryptomeria japonica ‘Yokohama‘ – Zwerg-Sicheltanne ‘Yokohama‘

Allgemeines:
Die Sicheltanne ist in Süd-China und Japan beheimatet. In Japan ist sie ein häufiger Forstbaum. Der natürliche Habitus ist im Alter breit pyramidal mit einer Höhe von bis zu 50 Metern. Die Sicheltanne bevorzugt einen sonnigen, geschützten, milden und luftfeuchten Standort.


Pflege als Bonsai:
Aus Sicheltannen lassen sich herrliche Bonsai gestalten. Klassisch ist die streng aufrechte Form mit einer Vielzahl von Hauptästen. Dabei sind die Astetagen meist leicht aufsteigend mit sehr dichten und ausdifferenzierten Nadelpolstern gestaltet. Dafür ist ein konsequentes Drahten nötig, welches durch die dicht sitzenden Nadeln nicht immer einfach ist. Auch der regelmäßige Rückschnitt, das Pinzieren und Auslichten sind wichtige Arbeiten, um die dichten Nadelpolster langfristig gesund zu erhalten. Wie in der Natur sollte die Sicheltanne als Bonsai sonnig oder halbschattig stehen. Dabei muss regelmäßig gewässert werden und bei trockener Hitze gesprüht werden, um ein mildes Mikroklima zu erzeugen. Im Winter sollte die Sicheltanne frostfrei stehen. Im Herbst bildet sich eine typische bräunliche Herbstfärbung.


Besonderheiten der Sorte:
Die Zwerg-Sicheltanne wächst langsamer und kompakter als die Art und eignet sich daher auch sehr gut für Shohin-Gestaltungen.

Zuletzt angesehen