Fagus crenata

Kerb-Buche

4.500,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

zusätzliche Versandkosten durch Palettenversand

  • 1100-S-20-0344
  • 90 cm (inkl. Schale)
  • Sommergrün
  • Keramikschale
  • ca. 46 Jahre
  • Japan
Fagus crenata – Kerb-Buche Allgemeines: Die Kerb-Buche ist in Japan heimisch und bildet... mehr

Fagus crenata – Kerb-Buche

Allgemeines:
Die Kerb-Buche ist in Japan heimisch und bildet hier besonders in den westlichen Bergregionen Laubmischwälder. Die Bäume werden bis zu 30 Meter hoch und ähneln vom Wuchs der bei uns heimischen Rotbuche. Die Blätter sind eiförmig geformt und deutlich gekerbt. Im Herbst färben sie sich gelb und bleiben oft rotbraun bis zum Frühjahr am Baum hängen.


Pflege als Bonsai:
Die Kerb-Buche ist in Japan häufig als Bonsai zu finden. Meistens wird der Baum dann naturgemäß mit einem streng aufrechten Stamm und breiter Krone oder als Gruppenpflanzung gestaltet. Der Neuaustrieb wird möglichst früh pinziert, sobald die Blätter erkennbar sind. Falls das Blattwerk zu dicht wird, kann die Blattspreite halbiert werden, um wieder Licht in das Innere und zu den schwächeren Trieben gelangen zu lassen. Dadurch können Kerbbuchen eine sehr schöne und feine Verzweigung entwickeln. Drahtungen müssen wegen der empfindlichen Rinde regelmäßig kontrolliert werden. Alternativ können die Äste auch abgespannt werden. Die Pflanze liebt einen hellen Platz und ein gut wasser- und nährstoffversorgtes Substrat. Regenwasser zum Gießen sowie eine organische Düngung ist aufgrund der Salzempfindlichkeit optimal. Kerb-Buchen sollten keinen starken Frösten ausgesetzt werden.

Zuletzt angesehen