Ryuga Konkavzange

gewölbte Klinge, 18/ 20 cm, Stahl

38,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Größe:

  • RC-12-S20
  • incl. Kunstledertasche
  • schwarzer Stahl
  • China
Ryuga Konkavzange - gewölbte Klinge, 18/ 20 cm, Stahl Die gewölbte Konkavzange wird... mehr

Ryuga Konkavzange - gewölbte Klinge, 18/ 20 cm, Stahl

Die gewölbte Konkavzange wird eigentlich wie die klassische Konkavzange zum bündigen Abschneiden von Ästen verwendet. Durch die gewölbte Klinge führt der Schnitt am Stammansatz jedoch schon zu einer leichten Aushöhlung. Dadurch erspart man sich teilweise das Nacharbeiten der Wunde, wie es bei dem Schnitt einer normalen Konkavzange häufig nötig ist.
Im Unterschied zu einer einfachen Zange greifen die Klingen der Konkavzange im geschlossenen Zustand außerdem übereinander. Dies ist ein besonderes Qualitätsmerkmal dieses Werkzeuges und es Bedarf viel Erfahrung für die Herstellung. Dadurch ist der Schnitt der Zangen aber vergleichbar mit dem einer Schere und entsprechend sauber. Außerdem sind die Klingen durch die Anordnung länger scharf und insgesamt haltbarer.
Bei der Wahl der Zange muss man berücksichtigen, dass die halbe Klingenlänge in etwa den maximalen Durchmesser des zu schneidenden Astes vorgibt. Wenn die Klinge also beispielsweise eine Länge von 25 mm hat, so sollte der zu schneidende Ast nicht stärker als 12 mm sein. Durch die gewölbte Form der Klinge ist dieses Werkzeug jedoch etwas empfindlicher als die klassische Konkavzange und besonders beim Schneiden von zu hartem und dickem Holz besteht die Gefahr einer Beschädigung!

Über Ryuga:

RYUGA bedeutet „Zähne des Drachen“ und soll damit Qualität, Schönheit und den Anspruch der fernöstlichen Kunst symbolisieren. Gegründet wurde die Marke von dem indonesischen Künstler Robert Steven, der für seine kreativen und großartigen Bonsaigestaltungen auch in Europa bekannt ist. Mit der Marke RYUGA bietet Robert Steven ein umfangreiches Sortiment an hochwertigen Bonsaiwerkzeugen, das bei Anfängern und Profis gleichermaßen beliebt ist. Die Werkzeuge werden seit 2009 in einer renommierten Fabrik in China hergestellt, die auch qualitative Gartenwerkzeuge und Messer für den japanischen Markt produziert. Die Produktions- und Prüfverfahren der Bonsaiwerkzeuge entsprechen dabei japanischen Standards und der Hersteller gibt bei sachgerechter Anwendung eine Garantie von zwei Jahren auf seine Produkte.

Zuletzt angesehen