Saikei - Landschaftesgestaltung am 13.10.
Ajouter au panierPlus d'informations

Wörtlich übersetzt heißt Saikei so viel wie naturgetreue Landschaftund tatsächlich werden bei dieser Gestaltungsweise ganze Landschaftsausschnitte im Kleinen geschaffen. Es ist beispielsweise möglich, die Kühle und Ruhe einer Waldlichtung einzufangen, und das in einer Schale, die nicht größer als 35 cm im Durchmesser ist! Saikei lässt der Phantasie alle Grenzen offen, hier wird die Formenstrenge gemieden, die bei Bonsai oft von großer Wichtigkeit ist. Die Empfehlungen zielen hier mehr auf die Experimentierfreude und die Freiheit der Gestaltung. Da verschiedene Arten von jungen Bonsai bzw. Jungpflanzen für diese Miniaturlandschaften Verwendung finden, ist der Kostenaufwand für eine ganze Landschaft relativ gering.

Freies Arbeiten am 09.02.
Ajouter au panierPlus d'informations

Dieser Kurs steht unter keinem speziellen Thema. Sie können Ihre Nadel- und Laubbonsai oder auch Zimmerbonsai mitbringen und zusammen mit der Kursleiterin Heike Zylka-Karl bearbeiten. Alle Arbeiten, die bei Ihren Bonsai anstehen, können so in einer Gruppe Gleichgesinnter erledigt werden. Sie sollten jedoch nur so viele Bonsai mitbringen, die Sie auch realistisch in 5 Stunden bearbeiten können. In der Kursgebühr sind keine Kosten für evt.

Saikei - Landschaftesgestaltung am 16.02.
Ajouter au panierPlus d'informations

Wörtlich übersetzt heißt Saikei so viel wie naturgetreue Landschaftund tatsächlich werden bei dieser Gestaltungsweise ganze Landschaftsausschnitte im Kleinen geschaffen. Es ist beispielsweise möglich, die Kühle und Ruhe einer Waldlichtung einzufangen, und das in einer Schale, die nicht größer als 35 cm im Durchmesser ist! Saikei lässt der Phantasie alle Grenzen offen, hier wird die Formenstrenge gemieden, die bei Bonsai oft von großer Wichtigkeit ist. Die Empfehlungen zielen hier mehr auf die Experimentierfreude und die Freiheit der Gestaltung. Da verschiedene Arten von jungen Bonsai bzw. Jungpflanzen für diese Miniaturlandschaften Verwendung finden, ist der Kostenaufwand für eine ganze Landschaft relativ gering.

Anfängerkurs am 23.02.
Ajouter au panierPlus d'informations

Die Anfängerkurse beginnen mit einem theoretischen Teil. Hierbei werden die ersten wichtigen Fragen zur Pflege und Gestaltung von Bonsai erläutert. Nach dieser Einführung in das Thema Bonsai schließt sich der praktische Teil mit dem Erhaltungs- und Formschnitt an. Für diese Arbeitsschritte stehen ausreichend Jungpflanzen aus unserer Bonsaischule zur Verfügung. Ziel des Kurses ist es, dass jede/r Teilnehmer/in eine 5jährige Jungpflanze unter Anleitung zu einem Bonsai gestaltet und diese mit nach Hause nimmt.

Freies Arbeiten am 02.03.
Ajouter au panierPlus d'informations

Dieser Kurs steht unter keinem speziellen Thema. Sie können Ihre Nadel- und Laubbonsai mitbringen und zusammen mit der Kursleiterin Heike Zylka-Karl bearbeiten. Alle Arbeiten, die bei Ihren Bonsai anstehen, können so in einer Gruppe Gleichgesinnter erledigt werden. Sie sollten jedoch nur so viele Bonsai mitbringen, die Sie auch realistisch in 5 Stunden bearbeiten können. In der Kursgebühr sind keine Kosten für evt.

Waldgestaltung am 09.03.
Ajouter au panierPlus d'informations

Yose-ue, die Waldform. Der Eindruck eines Waldes entsteht, wenn mehrere, im Alter unterschiedliche Bäume in eine flache Schale oder auf eine Steinplatte gepflanzt werden. Wie viele Bäume verwendet werden und wie groß die Schale dabei ist, spielt eine untergeordnete Rolle.

Für diesen Kurs steht Ihnen unser gesamtes Jungpflanzensortiment zur Verfügung. Sie können Ihren Wunschwald auf einer Platte oder in eine Schale pflanzen.

Freies Arbeiten am 16.03.
Ajouter au panierPlus d'informations

Dieser Kurs steht unter keinem speziellen Thema. Sie können Ihre Nadel- und Laubbonsai mitbringen und zusammen mit der Kursleiterin Heike Zylka-Karl bearbeiten. Alle Arbeiten, die bei Ihren Bonsai anstehen, können so in einer Gruppe Gleichgesinnter erledigt werden. Sie sollten jedoch nur so viele Bonsai mitbringen, die Sie auch realistisch in 5 Stunden bearbeiten können. In der Kursgebühr sind keine Kosten für evt.

Anfängerkurs am 30.03.
Ajouter au panierPlus d'informations

Die Anfängerkurse beginnen mit einem theoretischen Teil. Hierbei werden die ersten wichtigen Fragen zur Pflege und Gestaltung von Bonsai erläutert. Nach dieser Einführung in das Thema Bonsai schließt sich der praktische Teil mit dem Erhaltungs- und Formschnitt an. Für diese Arbeitsschritte stehen ausreichend Jungpflanzen aus unserer Bonsaischule zur Verfügung. Ziel des Kurses ist es, dass jede/r Teilnehmer/in eine 5jährige Jungpflanze unter Anleitung zu einem Bonsai gestaltet und diese mit nach Hause nimmt.

Freies Arbeiten am 06.04.
Ajouter au panierPlus d'informations

Dieser Kurs steht unter keinem speziellen Thema. Sie können Ihre Nadel- und Laubbonsai mitbringen und zusammen mit der Kursleiterin Heike Zylka-Karl bearbeiten. Alle Arbeiten, die bei Ihren Bonsai anstehen, können so in einer Gruppe Gleichgesinnter erledigt werden. Sie sollten jedoch nur so viele Bonsai mitbringen, die Sie auch realistisch in 5 Stunden bearbeiten können. In der Kursgebühr sind keine Kosten für evt.

Freies Arbeiten am 07.04.
Ajouter au panierPlus d'informations

Dieser Kurs steht unter keinem speziellen Thema. Sie können Ihre Nadel- und Laubbonsai mitbringen und zusammen mit der Kursleiterin Heike Zylka-Karl bearbeiten. Alle Arbeiten, die bei Ihren Bonsai anstehen, können so in einer Gruppe Gleichgesinnter erledigt werden. Sie sollten jedoch nur so viele Bonsai mitbringen, die Sie auch realistisch in 5 Stunden bearbeiten können. In der Kursgebühr sind keine Kosten für evt.

Gestaltung von Laubgehölzen am 13.04.
Ajouter au panierPlus d'informations

Das Frühjahr ist die Zeit der Laubgehölze. Für diesen Kurs steht Ihnen unser gesamtes Jungpflanzen- und Prebonsaisortiment zur Verfügung. Sie können die Baumart und das Alter des Baumes frei wählen, um diesen dann mit der Kursleiterin Heike Zylka-Karl zu diskutieren und zu gestalten. Auch das weitere Potenzial kann besprochen werden, um den Baum zukünftig entsprechend weiterzuentwickeln.

Das Arbeitsmaterial wie Draht und Erde sind in der Kursgebühr enthalten.

Gestaltung von Nadelgehölzen am 11.05.
Ajouter au panierPlus d'informations

Auch im Frühjahr lässt es sich gut an Nadelgehölzen arbeiten. Diese werden gezupft oder geschnitten und gestaltet. Der Aufbau und Wuchs von Nadelbäumen ist ein völlig anderer im Vergleich zu Laubbäumen. In diesem Kurs soll ein beliebiger Nadelbaum ausgesucht werden, um diesen unter Anleitung durch schneiden, zupfen und drahten in Form zu bringen. Hierfür steht Ihnen unser Prebonsaisortiment zur Verfügung.

Anfängerkurs am 18.05.
Ajouter au panierPlus d'informations

Die Anfängerkurse beginnen mit einem theoretischen Teil. Hierbei werden die ersten wichtigen Fragen zur Pflege und Gestaltung von Bonsai erläutert. Nach dieser Einführung in das Thema Bonsai schließt sich der praktische Teil mit dem Erhaltungs- und Formschnitt an. Für diese Arbeitsschritte stehen ausreichend Jungpflanzen aus unserer Bonsaischule zur Verfügung. Ziel des Kurses ist es, dass jeder Teilnehmer/in eine 5jährige Jungpflanze unter Anleitung zu einem Bonsai gestaltet und diese mit nach Hause nimmt.

Stein- und Felsenpflanzung am 25.05.
Ajouter au panierPlus d'informations

In diesem Kurs sollen individuell bepflanzte Felsen entstehen. Hierfür steht Ihnen unser Jungpflanzensortiment zur Verfügung. Die Felsen oder Steine werden zusammen mit den Pflanzen ausgesucht und aufeinander abgestimmt. Danach erfolgt die Anordnung und das Pflanzen. Je nach Wunsch kann noch mit Unterpflanzen oder Dekofiguren gearbeitet werden.

Sommerformschnitt und Azaleen am 29.06.
Ajouter au panierPlus d'informations

Dies wird der optimale Zeitpunkt sein, bei Ihren Pflanzen einen Blattschnitt durchzuführen, um dann bei Bedarf auch den Bonsai erneut in Form zu bringen.

Ebenfalls ist dies der passende Zeitpunkt, Ihre Azaleen zurückzuschneiden und umzutopfen. All dies können Sie in diesem Kurs mit Ihren eigenen Bonsai unter Anleitung tun. Sie haben Gelegenheit Ihre Bäume zu besprechen und mögliche zukünftige Gestaltungen zu diskutieren.

Top [⇑]