Voir d'autres produits du groupe Verschiedene Sorten
Pseudocydonia sinensis
  • Chinesische Scheinquitte
Ajouter au panierPlus d'informations

Die Chinesische Scheinquitte ist in China und Korea heimisch. In Japan ist sie ein sehr beliebter Bonsai. Sie besticht durch ihre auffallende Rinde, die sich, ähnlich wie bei den Platanen, in kleinen Plättchen ablöst. Gleich im Frühjahr entwickeln sich kleine rosa Blüten, die sich im Laufe des Sommers zu spektakulären Früchten entwicklen. Im Herbst verfärben sich die Blätter in verschiedene Rot- und Gelbtöne und geben schließlich die ansehnliche Rinden- und Aststruktur frei.

Voir d'autres produits du groupe Verschiedene Sorten
Pseudocydonia sinensis
  • Chinesische Scheinquitte
Ajouter au panierPlus d'informations

Die Chinesische Scheinquitte ist in China und Korea heimisch. In Japan ist sie ein sehr beliebter Bonsai. Sie besticht durch ihre auffallende Rinde, die sich, ähnlich wie bei den Platanen, in kleinen Plättchen ablöst. Gleich im Frühjahr entwickeln sich kleine rosa Blüten, die sich im Laufe des Sommers zu spektakulären Früchten entwicklen. Im Herbst verfärben sich die Blätter in verschiedene Rot- und Gelbtöne und geben schließlich die ansehnliche Rinden- und Aststruktur frei.

Voir d'autres produits du groupe Verschiedene Sorten
Pseudocydonia sinensis
  • Chinesische Scheinquitte
Ajouter au panierPlus d'informations

Die Chinesische Scheinquitte ist in China und Korea heimisch. In Japan ist sie ein sehr beliebter Bonsai. Sie besticht durch ihre auffallende Rinde, die sich, ähnlich wie bei den Platanen, in kleinen Plättchen ablöst. Gleich im Frühjahr entwickeln sich kleine rosa Blüten, die sich im Laufe des Sommers zu spektakulären Früchten entwicklen. Im Herbst verfärben sich die Blätter in verschiedene Rot- und Gelbtöne und geben schließlich die ansehnliche Rinden- und Aststruktur frei.

Voir d'autres produits du groupe Ulmus japonica, Japanische Ulme
Ulmus japonica
  • Japanische Ulme
Ajouter au panierPlus d'informations
In vielen Büchern und Katalogen wird diese Ulme fälschlicherweise als Zelkove (Zelkova serrata) bezeichnet. Wir gaben dieser, aus Japan stammende Ulme, den Namen Ulmus japonica oder auch einfach Japanische Ulme. Die Rinde der Japanischen Ulme wird mit zunehmendem Alter borkig und bricht mit tiefen Rissen auf. Die gezähnten kleinen Blätter sind grün, im Sommer oft hellgrün. Für die Bonsaigestaltung ist sie auch für Anfänger einfach ideal.
Voir d'autres produits du groupe Verschiedene Sorten
Celastrus orbiculatus
  • Baumwürger
Ajouter au panierPlus d'informations

Der Baumwürger ist in China und Japan beheimatet. Er wächst dort als stark windende Kletterpflanze in Bäumen und Sträuchern bis zu 10m hoch.

Als Bonsai ist der Baumwürger durch seine sehr attraktiven Früchte beliebt. Die weiblichen Pflanzen bilden gelbe Kapseln mit einem hellroten Kern. Diese Früchte haften auch noch am Winter an der Pflanze und sind eine besondere Zierde.

Voir d'autres produits du groupe Ulmus japonica, Japanische Ulme
Ulmus japonica
  • Japanische Ulme
Ajouter au panierPlus d'informations
In vielen Büchern und Katalogen wird diese Ulme fälschlicherweise als Zelkove (Zelkova serrata) bezeichnet. Wir gaben dieser, aus Japan stammende Ulme, den Namen Ulmus japonica oder auch einfach Japanische Ulme. Die Rinde der Japanischen Ulme wird mit zunehmendem Alter borkig und bricht mit tiefen Rissen auf. Die gezähnten kleinen Blätter sind grün, im Sommer oft hellgrün. Für die Bonsaigestaltung ist sie auch für Anfänger einfach ideal.
Voir d'autres produits du groupe Verschiedene Sorten
Celastrus orbiculatus
  • Baumwürger
Ajouter au panierPlus d'informations

Der Baumwürger ist in China und Japan beheimatet. Er wächst dort als stark windende Kletterpflanze in Bäumen und Sträuchern bis zu 10m hoch.

Als Bonsai ist der Baumwürger durch seine sehr attraktiven Früchte beliebt. Die weiblichen Pflanzen bilden gelbe Kapseln mit einem hellroten Kern. Diese Früchte haften auch noch am Winter an der Pflanze und sind eine besondere Zierde.

Voir d'autres produits du groupe Ulmus japonica, Japanische Ulme
Ulmus japonica
  • Japanische Ulme
Ajouter au panierPlus d'informations
In vielen Büchern und Katalogen wird diese Ulme fälschlicherweise als Zelkove (Zelkova serrata) bezeichnet. Wir gaben dieser, aus Japan stammende Ulme, den Namen Ulmus japonica oder auch einfach Japanische Ulme. Die Rinde der Japanischen Ulme wird mit zunehmendem Alter borkig und bricht mit tiefen Rissen auf. Die gezähnten kleinen Blätter sind grün, im Sommer oft hellgrün. Für die Bonsaigestaltung ist sie auch für Anfänger einfach ideal.
Voir d'autres produits du groupe Verschiedene Sorten
Rosa 'Sea Foam'
  • Rose
Ajouter au panierPlus d'informations

Allgemein:

Zu den bodendeckenden Rosen zählt man alle eher breit als hoch wachsenden Rosen. Sie zeichnen sich durch große Blühwilligkeit, dichte Verzweigung und Gesundheit aus.

Besonderheit:

Die Blüten der 'Sea Foam' sind mittelgroß, und gefüllt. Ihre Farbe ist ein strahlendes Weiß. Die Blüten erscheinen unermüdlich den ganzen Sommer über.

Voir d'autres produits du groupe Verschiedene Sorten
Rosa 'Sea Foam'
  • Rose
Ajouter au panierPlus d'informations

Allgemein:

Zu den bodendeckenden Rosen zählt man alle eher breit als hoch wachsenden Rosen. Sie zeichnen sich durch große Blühwilligkeit, dichte Verzweigung und Gesundheit aus.

Besonderheit:

Die Blüten der 'Sea Foam' sind mittelgroß, und gefüllt. Ihre Farbe ist ein strahlendes Weiß. Die Blüten erscheinen unermüdlich den ganzen Sommer über.

Voir d'autres produits du groupe Verschiedene Sorten
Rosa 'Sea Foam'
  • Rose
Ajouter au panierPlus d'informations

Allgemein:

Zu den bodendeckenden Rosen zählt man alle eher breit als hoch wachsenden Rosen. Sie zeichnen sich durch große Blühwilligkeit, dichte Verzweigung und Gesundheit aus.

Besonderheit:

Die Blüten der 'Sea Foam' sind mittelgroß, und gefüllt. Ihre Farbe ist ein strahlendes Weiß. Die Blüten erscheinen unermüdlich den ganzen Sommer über.

Voir d'autres produits du groupe Verschiedene Sorten
Pinus mugo
  • Bergkiefer
Ajouter au panierPlus d'informations

Die bei uns wohl bekannteste kleinbleibende Kiefer ist sicherlich die 'Krüppelkiefer'. In vielen Vorgärten, Heidegärten oder auch als Hecke ist sie bei uns zu finden. Für manchen ist sie der Naturbonsai schlecht hin. Eine robuste Sorte, die ideal für den Einstieg in die Bonsaigestaltung mit Nadelgehölzen ist. Drahten und Gestalten kann man das ganze Jahr über.

Voir d'autres produits du groupe Verschiedene Sorten
Pinus mugo
  • Bergkiefer
Ajouter au panierPlus d'informations

Die bei uns wohl bekannteste kleinbleibende Kiefer ist sicherlich die 'Krüppelkiefer'. In vielen Vorgärten, Heidegärten oder auch als Hecke ist sie bei uns zu finden. Für manchen ist sie der Naturbonsai schlecht hin. Eine robuste Sorte, die ideal für den Einstieg in die Bonsaigestaltung mit Nadelgehölzen ist. Drahten und Gestalten kann man das ganze Jahr über.

Voir d'autres produits du groupe Cotoneaster i.S., Mispeln in Sorten
Cotoneaster praecox
  • Nan-Shan-Zwergmispel
Ajouter au panierPlus d'informations

Die Nan-Shan-Mispel ist für die Bonsaigestaltung wie geschaffen. Ihre Blätter, Blüten und Früchte sind bonsaigerecht klein, sie ist absolut schnittverträglich und treibt immer wieder willig aus. Die Nan-Shan-Mispel blüht von Mai bis Juni mit kleinen weiß bis rosa Blüten und bekommt anschließend ab September rote Beeren. Die Beeren sind größer und in der Regel zahlreicher als bei der Kissenmispel. Das Laub der Nan-Shan-Mispel verfärbt sich im Herbst auffallend rot, bevor es anschließend abfällt.

Voir d'autres produits du groupe Larix kaempferi, Japanische Lärche
Larix kaempferi
  • Japanische Lärche
Ajouter au panierPlus d'informations

Die japanische Lärche gehört zu den wenigen laubabwerfenden Nadelgehölzen. Im Gegensatz zu der europäischen Lärche sind die neuen Zweige rot-orange gefärbt. Im Winter werden die Triebspitzen sogar purpurrot. Die japanische Lärche ist, wenn sie gesund über den Sommer gekommen ist, absolut frosthart. Eine frostfreie Überwinterung ist schädlicher als eine geschützte Überwinterung bei -10 Grad.

Voir d'autres produits du groupe Cotoneaster i.S., Mispeln in Sorten
Cotoneaster praecox
  • Nan-Shan-Zwergmispel
Ajouter au panierPlus d'informations

Die Nan-Shan-Mispel ist für die Bonsaigestaltung wie geschaffen. Ihre Blätter, Blüten und Früchte sind bonsaigerecht klein, sie ist absolut schnittverträglich und treibt immer wieder willig aus. Die Nan-Shan-Mispel blüht von Mai bis Juni mit kleinen weiß bis rosa Blüten und bekommt anschließend ab September rote Beeren. Die Beeren sind größer und in der Regel zahlreicher als bei der Kissenmispel. Das Laub der Nan-Shan-Mispel verfärbt sich im Herbst auffallend rot, bevor es anschließend abfällt.

Voir d'autres produits du groupe Verschiedene Sorten
Parthenocissus quinquefolia
  • Wilder Wein
Ajouter au panierPlus d'informations

Den Wilden Wein findet man sehr häufig als Fassadenbegrünung. Auch als Bonsai mag er vollsonnige Standorte. Je sonniger der Standort ist, umso schöner fällt im Herbst die leuchtend rote Färbung des Laubes aus. Der wilde Wein benötigt im Sommer reichlich Wasser, Staunässe sollte aber vermieden werden. Gedüngt wird alle zwei Wochen während der Wachstumsperiode.

Voir d'autres produits du groupe Cotoneaster i.S., Mispeln in Sorten
Cotoneaster praecox
  • Nan-Shan-Zwergmispel
Ajouter au panierPlus d'informations

Die Nan-Shan-Mispel ist für die Bonsaigestaltung wie geschaffen. Ihre Blätter, Blüten und Früchte sind bonsaigerecht klein, sie ist absolut schnittverträglich und treibt immer wieder willig aus. Die Nan-Shan-Mispel blüht von Mai bis Juni mit kleinen weiß bis rosa Blüten und bekommt anschließend ab September rote Beeren. Die Beeren sind größer und in der Regel zahlreicher als bei der Kissenmispel. Das Laub der Nan-Shan-Mispel verfärbt sich im Herbst auffallend rot, bevor es anschließend abfällt.

Voir d'autres produits du groupe Verschiedene Sorten
Parthenocissus quinquefolia
  • Wilder Wein
Ajouter au panierPlus d'informations

Den Wilden Wein findet man sehr häufig als Fassadenbegrünung. Auch als Bonsai mag er vollsonnige Standorte. Je sonniger der Standort ist, umso schöner fällt im Herbst die leuchtend rote Färbung des Laubes aus. Der wilde Wein benötigt im Sommer reichlich Wasser, Staunässe sollte aber vermieden werden. Gedüngt wird alle zwei Wochen während der Wachstumsperiode.

Voir d'autres produits du groupe Tilia cordata, Winterlinde
Tilia cordata
  • Winterlinde
Ajouter au panierPlus d'informations

Die Linde ist wie die Eiche eine der bekanntesten und beliebtesten Bäume Europas. Für die Bonsai-Gestaltung eignet sich die kleinblättrige und sehr schnittverträgliche "Winterlinde" sicherlich am besten. Bei jungen Linden ist die Rinde oliv bis rot, später wird sie grau. Die rundlich bis herzförmigen dunkelgrünen Blätter verfärben sich im Herbst gelb. Die nicht gut salzverträgliche Winterlinde sollte nach Möglichkeit mit Regenwasser gegossen werden und einen hellen Platz im Freien haben.

Voir d'autres produits du groupe Verschiedene Sorten
Parthenocissus quinquefolia
  • Wilder Wein
Ajouter au panierPlus d'informations

Den Wilden Wein findet man sehr häufig als Fassadenbegrünung. Auch als Bonsai mag er vollsonnige Standorte. Je sonniger der Standort ist, umso schöner fällt im Herbst die leuchtend rote Färbung des Laubes aus. Der wilde Wein benötigt im Sommer reichlich Wasser, Staunässe sollte aber vermieden werden. Gedüngt wird alle zwei Wochen während der Wachstumsperiode.

Voir d'autres produits du groupe Tilia cordata, Winterlinde
Tilia cordata
  • Winterlinde
Ajouter au panierPlus d'informations

Die Linde ist wie die Eiche eine der bekanntesten und beliebtesten Bäume Europas. Für die Bonsai-Gestaltung eignet sich die kleinblättrige und sehr schnittverträgliche "Winterlinde" sicherlich am besten. Bei jungen Linden ist die Rinde oliv bis rot, später wird sie grau. Die rundlich bis herzförmigen dunkelgrünen Blätter verfärben sich im Herbst gelb. Die nicht gut salzverträgliche Winterlinde sollte nach Möglichkeit mit Regenwasser gegossen werden und einen hellen Platz im Freien haben.

Voir d'autres produits du groupe Forsythia int. 'Minigold', Zwergforsythie
Forsythia intermedia
  • Forsythie
Ajouter au panierPlus d'informations

Die Zwergforsythie blüht ab einem Alter von ca. 3 Jahren wie die "Großen" im Vorfrühling mit zahlreichen hellgelben Blüten. Sie wächst als kleiner, dichtverzweigter Strauch. Für die Bonsai-Gestaltung eignet sie sich besonders als Komplementär-Pflanze. Im Sommer liebt sie einen hellen, sonnigen Standort und im Winter einen geschützten Platz im Freien.

Voir d'autres produits du groupe Tilia cordata, Winterlinde
Tilia cordata
  • Winterlinde
Ajouter au panierPlus d'informations

Die Linde ist wie die Eiche eine der bekanntesten und beliebtesten Bäume Europas. Für die Bonsai-Gestaltung eignet sich die kleinblättrige und sehr schnittverträgliche "Winterlinde" sicherlich am besten. Bei jungen Linden ist die Rinde oliv bis rot, später wird sie grau. Die rundlich bis herzförmigen dunkelgrünen Blätter verfärben sich im Herbst gelb. Die nicht gut salzverträgliche Winterlinde sollte nach Möglichkeit mit Regenwasser gegossen werden und einen hellen Platz im Freien haben.

Voir d'autres produits du groupe Forsythia int. 'Minigold', Zwergforsythie
Forsythia intermedia
  • Forsythie
Ajouter au panierPlus d'informations

Die Zwergforsythie blüht ab einem Alter von ca. 3 Jahren wie die "Großen" im Vorfrühling mit zahlreichen hellgelben Blüten. Sie wächst als kleiner, dichtverzweigter Strauch. Für die Bonsai-Gestaltung eignet sie sich besonders als Komplementär-Pflanze. Im Sommer liebt sie einen hellen, sonnigen Standort und im Winter einen geschützten Platz im Freien.

Top [⇑]