Juniperus communis
  • Gemeiner Wacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis
  • Gemeiner Wacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
Add to cardMore Information
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.

Top [⇑]