> Freilandbonsai (67)
  • Show other products of group Fagus sylvatica purpurea, Blutbuche
    Fagus sylvatica purpurea
    • Blutbuche
    Add to cardMore Information
    Die grünblättrige Rotbuche, Fagus sylvatica, wird aufgrund Ihres Namens oft mit der rotlaubigen Blutbuche, Fagus sylvatica purpurea, verwechselt. Die dünne Rinde ist bei jungen Rot- und Blutbuchen braun, später wird sie silbergrau. Das Herbstlaub bleibt oft bis zum Frühjahr haften. Im Sommer benötigen sie einen halbschattigen Standort im Freien. Im Winter ist ein guter Schutz notwendig.
> Jungpflanzen (6)
> Prebonsai (41)
  • Show other products of group Fagus sylvatica, Rotbuche
    Fagus sylvatica
    • Rotbuche
    Add to cardMore Information
    Die grünblättrige Rotbuche, Fagus sylvatica, wird aufgrund Ihres Namens oft mit der rotlaubigen Blutbuche, Fagus sylvatica purpurea, verwechselt. Die dünne Rinde ist bei jungen Rot- und Blutbuchen braun, später wird sie silbergrau. Das Herbstlaub bleibt oft bis zum Frühjahr haften. Im Sommer benötigen sie einen halbschattigen Standort im Freien. Im Winter ist ein guter Schutz notwendig.
> Shohin (5)
  • Show other products of group Acer buergerianum, Dreispitzahorn
    Acer buergerianum
    • Dreispitzahorn
    Add to cardMore Information

    Allgemein:

    Mit die beliebtesten Pflanzenarten, die gerne als Bonsai kultiviert werden, sind die Jap. Ahorne, wie die verschiedenen Fächer-Ahorne und der Dreispitz-Ahorn. Der Forscher- und Entdeckerdrang der früheren Jahrhunderte erschloss uns in Europa nicht nur ferne Länder, sondern auch neue und damals als exotisch bezeichnete Pflanzen. Heinrich Buerger war als Forscher und Apotheker in Fernost tätig und beschrieb als erster diese für Europa exotische Ahorn-Art. Deshalb wurde ihm zu Ehren die Art benannt, fälschlicherweise wird sie manchmal als Burgen-Ahorn bezeichnet.

> Zimmerbonsai (38)
  • Show other products of group Carmona mycrophylla, Fukien Tee
    Carmona mycrophylla
    • Fukien Tee
    Add to cardMore Information

    Der Fukientee ist in China, Australien und Indonesien beheimatet. Er wächst dort als gut verzweigter, kleiner Baum. Dieser immergrüne Baum bildet ganzjährig weiße Blüten aus, bei gutem Standort und guter Pflege auch rot/orange Früchte. Der Fukien Tee kann wie fast alle Zimmerbonsai von Mai bis Oktober im Freien stehen. Im Winter am besten in einem beheiztem Raum über 15° Celsius.

Top [⇑]