Englert Keramik Holzbrand

  • Bestellnummer:EK-0683-H
  • Außenmaß:17.2 x 17.2 x 9.3 cm
  • Innenmaß:15.9 x 15.9 x 7.0 cm
  • Zusatz:handgetöpferte Holzbrandschale
  • Schalenform:rund
  • Herkunft:Deutschland
  • Originalbild


In den Warenkorb

Martin Englert ist ein Holzbrandkünstler und arbeitet somit nach einer alten japanischen Tradition, um Bonsaischalen herzustellen. Hierbei werden die handgetöpferten Schalen in einem ausschließlich mit Holz befeuertem Ofen gebrannt. Die Glasur bildet sich aus anfliegender Asche, Salz, Soda sowie den unterschiedlichen Tonmassen und Engoben. Der Brennverlauf ist nur bedingt steuerbar, sodass jede Schale zu einem absoluten Einzelstück wird. Ein Holzbrand erfordert in der Regel einen halben Tag Vorbereitung, achtzehn Stunden konzentriertes Feuern und anschließend drei Tage Abkühlung.

Neben den rauhen Strukturen und den zufälligen Ausprägungen der Glasuren, fertigt Martin Englert außerdem einzigartig und fein bemaltes Porzellan sowie Keramik die auf übliche Weise gebrannt wird. Die Gegensätzlichkeit seiner Arbeiten stellt für ihn den besonderen Reiz dar.

Alle Schalen sind bei sehr hohen Temperaturen gebrannt und entsprechend frosthart.

Weiter Informationen unter: www.englert-keramik.de

Nach oben [⇑]