Ulmus glabra

  • Deutscher Name:Bergulme
  • Bestellnummer:1044-16-P1
  • Bonsaigefäß:Plastikschale
  • Alter:ca. 16 Jahre
  • Baumhöhe inkl. Schale:85 cm
  • Herkunft:Deutschland
  • Originalbild


In den Warenkorb

Die Bergulme ist in der freien Natur ein sehr schöner großer Baum. Der Stamm geht bis weit in die Krone und gabelt sich in mehrere gleichrangige, strahlförmig verteilte Hauptäste. Die rundliche Krone ist im äußeren Bereich fein verzweigt. Diese Pflanzenbeschreibung würde auch gut für den Ulmen-Bonsai zutreffen. Als Stilrichtung eignet sich die Besenform oder eine locker aufrechte Form am Besten. In der Pflege ist die Bergulme sehr unkompliziert, da sie weder große Ansprüche an den Standort stellt, noch auf Gestaltungsfehler negativ reagiert. Es kann das ganze Jahr über gestaltet werden. Sehr große Schnittstellen muss man mit Wundverschlussmitteln behandeln. Der Standort sollte im Sommer selbstverständlich im Freien sein. Gedüngt wird von Mai bis Oktober. Im Winter ist ein normaler Überwinterungsschutz ausreichend. Bevor die Ulme im Frühjahr an ihren Sommerstandort kommt, kann sie, wenn es erforderlich ist, umgetopft werden.

Nach oben [⇑]