Ficus in Sorten
Gummibäume
Portulacaria afra
Jadebaum
Ulmus parvifolia 'Thaiwan'
Chinesische Ulme
verschiedene Jungpflanzen
Nicht jeder, der gern selbst einen Bonsai von klein auf gestalten möchte, hat auch die räumlichen Möglichkeit dazu. Für alle diejenigen bieten wir hier Jungpflanzen für das Zimmer an. Grundsätzlich sollte man aber bedenken, dass Pflanzen, ebenso wie wir Menschen, nicht ohne Licht leben können. Im dunkeln werden sie krank. Ein heller Fensterplatz ist also absolut notwendig. Da sich die Blätter nach dem Licht richten, wächst die Pflanze auf der Fensterseite oft stärker als zur Raumseite. Aus diesem Grund, sollte man die Pflanze alle 6-8 Wochen drehen. Sorgen Sie für eine angenehme, feuchte Umgebungsluft. Dieses erreichen Sie, wenn die Pflanzen auf ein mit Kies oder Lecaton gefülltes Tablett stellen und es gleichmäßig feucht halten. In den Sommermonaten können alle Pflanzen natürlich auch nach draußen. Je nach Sorte, Pflege und Wachstum müssen die Pflanzen geschnitten werden. Zu viel, zu großes und zu dichtes Blattwerk ist besonders im Winter von Nachteil. Halten Sie die Pflanzen immer schön transparent, entfernen Sie zu große Blätter und lassen Sie die Pflanze nicht zu lang durchtreiben.

Die Maßangaben beziehen sich nur auf die Pflanzengröße, ohne Topf.

Nach oben [⇑]