Portulacaria afra

  • Deutscher Name:Jadebaum
  • Bestellnummer:1106-08-K2
  • Bonsaigefäß:Keramikschale
  • Alter:8 Jahre
  • Baumhöhe inkl. Schale:30 cm
  • Herkunft:Spanien
  • Originalbild


In den Warenkorb

Der Jadebaum oder Elefantenstrauch ist in Südafrika beheimatet und zählt zu den Sukkulenten. Er kann, wie die Kakteen, in den Blättern und Ästen Wasser speichern. In der freien Natur wird dieser kleinblättrige Baum drei Meter hoch. Als Bonsai ist er auf Grund seines kompakten Wuchses und seiner 2cm großen Blätter sehr gut für die Gestaltung geeignet. Im Gegensatz zu den meisten Bonsai nimmt der Jadebaum keinen Schaden wenn die Erde über einen Zeitraum von ein bis zwei Wochen einmal austrocknet. Der Standort sollte so hell wie möglich sein. Volle Sonne im Haus oder im Sommer draußen ist nur von Vorteil. Schneiden und umtopfen kann das ganze Jahr über gemacht werden. Gedüngt wird während der Hauptwachstumszeit alle zwei Wochen von April bis Oktober mit flüssigem Bonsaidünger z.B. WUXAL Super. Im Winter ist ein kühlerer Standort im Zimmer (10-15°C) sinnvoll. Einige unserer Kunden überwintern den Jadebaum mit gutem Erfolg auch wärmer. Er ist nach unseren Erfahrungen einer der robustesten Zimmerbonsai, ein idealer "Anfängerbonsai".

Nach oben [⇑]