Carmona mycrophylla
Fukien Tee
Duranta in Sorten
Taubenbeere
Ficus 'Starlight'
buntblättriger Gummibaum
Ficus benjamina
kleinblättriger Gummibaum
Ficus microcarpa 'Lentic'
kleinblättriger Gummibaum
Ficus microcarpa
kleinblättriger Gummibaum
Ficus panda
kleinblättriger Gummibaum
Hamelia patens
Feuerbusch
Maclura cochinchinensis
Seidenraupenbaum
Murraya paniculata
Orangenjasmin
Phyllantus buxifolius
Phyllantus
Premna mycrophylla
Duftpremna
Schefflera i.S.
Strahlenaralien in Sorten
verschiedene tropische Zimmerbonsai
Zanthoxylum beecheyanum
Szechuanpfeffer

Tropische Bonsai sind das ganze Jahr über ziemlich gleichbleibende Temperaturen gewöhnt. Diese liegen um ca. 20°C. Nachts können diese Temperaturen um ca. 5°C absinken. Im Sommer stehen auch die Zimmerbonsai gern an einer geschützten Stelle im Freien. Zu Beginn der "Außensaison" ist es wichtig für Schatten zu sorgen, damit sich die Bonsai langsam, das heißt ca. zwei Wochen lang, an Luft und Sonne gewöhnen können. Spätestens, wenn die Außentemperaturen im Herbst auf +5°C in der Nacht absinken, ist es Zeit, dass die Bäumchen wieder ins Haus kommen.

Die Maßangaben beziehen sich auf den gesamten Bonsai incl. Keramikschale.

Nach oben [⇑]