Neue Indoors/Herbstwochenende 13.+14. Oktober 2018

Neue Indoors/Herbstwochenende 13.+14. Oktober 2018

Unsere neuen Zimmerbonsai aus Indonesien sind nun verkaufsfertig. Sie finden eine erste Auswahl bereits in unserem Online-Shop. Es werden nach und nach immer wieder neue Bonsai eingestellt.

Gerne können Sie uns auch besuchen, um einen Überblick über das gesamte neue Sortiment zu bekommen. Gelegenheit dafür wäre unter anderem an unserem Herbstwochenende am 13. + 14. Oktober 2018. Wir haben von 9:00 - 18:00 Uhr geöffnet. Wie gewohnt können Sie hier bei herbstlicher Atmosphäre über unser großzügiges Gelände schlendern, sich mit gleichgesinnten austauschen und im Bonsai-Café stärken. Außerdem halten wir für Sie verschiedene Rabatte auf alle Pflanzen bereit. Es lohnt sich!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Herbstarbeiten

Alte Nadeln bei Kiefern und Wacholder werden zum Herbst hin gelb. Da der Sommer dieses Jahr sehr heiß und trocken war, beginnt dieser Prozess schon früher als gewöhnlich. Die gelben Nadeln können nun bedenkenlos entfernt werden. Neben diesem natürlichen Nadelabwurf ist es nun auch notwendig, Kiefern und Wacholder durch einen mäßigen Schnitt auszulichten, um die innere Knospenbildung anzuregen. Außerdem können Sie nun alte und besonders eingewachsene Drähte entfernen. Dabei dürfen jedoch keine Knospen und Jungtriebe im Inneren des Baumes verletzt werden.

Es beginnt außerdem die Zeit des Umtopfens für immergrüne Gehölze. Weil diese das Laub nicht verlieren, können sich noch bis zum Winter neue Wurzeln bilden. Dadurch brauchen die Bonsai im nächsten Frühjahr keine Zeit für die Wurzelbildung verschwenden, sondern können sofort in die weitere Entwicklung der Krone gehen.

Die Laubbäume haben unter der Sommerhitze gelitten. Das Laub erscheint strapaziert und nicht mehr makellos. Blattflecken, braune Ränder und Blattfall sind normale Reaktionen. Auch hier wird die Herbstfärbung vereinzelt sicherlich früher beginnen.

Herbstdüngung

Der Düngezeitpunkt mit Kali-Magnesia (Bestellnr. 1167) richtet sich nach dem Voranschreiten der Jahreszeit und dem Einsetzen der Herbstfärbung. Gedüngt wird auf jeden Fall vor dem Laubabwurf, damit der Baum den Dünger vollständig in sein System aufnehmen und dieser wirken kann. Der Dünger bietet der Pflanze eine optimale Unterstützung, um die Nährstoffe aus den Blättern gut einzulagern. Kali-Magnesia fördert die stärkere Bildung von Zucker und Glykolstoffen, wodurch die Triebe der Pflanzen schneller und besser ausreifen. Die Widerstandsfähigkeit wird deutlich gesteigert, der Wasserhaushalt ausgeglichen und die Festigkeit der Triebe erhöht. Hieraus folgt eine höhere Frostwiderstandsfähigkeit. Der Dünger wird einmalig als Granulat in einer entsprechenden Menge auf das Substrat gestreut, durch Wässern oder Regen gelöst und von der Pflanze aufgenommen. Tun Sie Ihren Bonsai also etwas Gutes und stärken Sie die Bäume für den kommenden Winter.




Newsletter abonnieren

Sehr geehrter Kunde,

um Ihnen einen Newsletter zusenden zu können, müssen Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren. Klicken Sie dann auf Weiter.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Zusendung des Newsletters elektronisch erhoben und gespeichert werden.


Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@bonsaischule.de widerrufen.





Wir werden Sie vorab über Veranstaltungen bei uns informieren.

Nach oben [⇑]