Andere Produkte aus der Gruppe Ulmus japonica, Japanische Ulme anzeigen
Ulmus japonica
  • Japanische Ulme
In den WarenkorbMehr Informationen

In vielen Büchern und Katalogen wird diese Ulme fälschlicherweise als Zelkove (Zelkova serrata) bezeichnet. Wir gaben dieser, aus Japan stammende Ulme, den Namen Ulmus japonica oder auch einfach Japanische Ulme. Die Rinde der Japanischen Ulme wird mit zunehmendem Alter borkig und bricht mit tiefen Rissen auf. Die gezähnten kleinen Blätter sind grün, im Sommer oft hellgrün. Für die Bonsaigestaltung ist sie auch für Anfänger einfach ideal.

Andere Produkte aus der Gruppe Ulmus japonica, Japanische Ulme anzeigen
Ulmus japonica
  • Japanische Ulme
In den WarenkorbMehr Informationen

In vielen Büchern und Katalogen wird diese Ulme fälschlicherweise als Zelkove (Zelkova serrata) bezeichnet. Wir gaben dieser, aus Japan stammende Ulme, den Namen Ulmus japonica oder auch einfach Japanische Ulme. Die Rinde der Japanischen Ulme wird mit zunehmendem Alter borkig und bricht mit tiefen Rissen auf. Die gezähnten kleinen Blätter sind grün, im Sommer oft hellgrün. Für die Bonsaigestaltung ist sie auch für Anfänger einfach ideal.

Andere Produkte aus der Gruppe Acer palm. 'Shishigashira' - 'Kotohime', Löwenkopfahorn - Zwerfächerahorn anzeigen
Acer palmatum 'Kotohime'
  • Zwerg-Fächerahorn
In den WarenkorbMehr Informationen

Acer palmatum ´Shishigashira´, bekannt auch als Löwenkopf-Ahorn, wächst sehr kompakt und gedrungen. Die etwas runzeligen grünen Blätter wachsen sehr dicht folgend an kleinen aber dicken Ästen. Im Herbst verfärben sich die Blätter goldgelb bis karminrot.

Der Zwergfächerahorn Acer palmatum `Kotohime ist eine kleinblättrige Sorte ähnlich wie der Löwenkopfahorn. Im April-Mai erscheinen die leuchtend rosa bis orangeroten Blätter mit weit gezähnten Rändern.

Andere Produkte aus der Gruppe Berberis thunbergii, Blutberberitze anzeigen
Berberis thunbergii 'Atropurpurea Nana'
  • Zwerg-Blutberberitze
In den WarenkorbMehr Informationen

Diese Zwergform der Blutberberitze besticht durch ihre purpurroten Blätter die sich im Herbst leuchtend rot verfärben. Wie viele rotlaubige, kleine Ziergehölze ist auch diese Art in Japan beheimatet. Sie wächst sehr dicht verzweigt und ist absolut schnittverträglich. Je sonniger der Standort im Sommer ist, um so intensiver ist auch die Rotfärbung der Blätter. Schattige Standorte führen zu einer grünroten Verfärbung des Laubes.

Nach oben [⇑]