Andere Produkte aus der Gruppe Zelkova serrata, Zelkove anzeigen
Zelkova serrata
  • Zelkove
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Zelkove ist für die Bonsai-Gestaltung ein idealer Baum. Sie ist schnellwachsend mit einer feinen Verzweigung und einem wunderbaren Erscheinungsbild. Die Rinde ist hellgrau und die sommergrünen Blätter sind scharf gesägt. Besonders schön ist das Herbstlaub. Es geht von gelb über orange und braun bis hin zum Rot.

Andere Produkte aus der Gruppe Acer monspessulanum, Felsenahorn anzeigen
Acer monspessulanum
  • Felsenahorn
In den WarenkorbMehr Informationen
Allgemein:

Französische Lebensart, das beschreibt vieles, unter anderem gut essen, gut leben und sich einen schönen Tag machen. Ebenso wie der Kanadische Ahorn zu Kanada gehört, gehört zur französischen Lebensart und zu Frankreich der Französische Ahorn. Viele Ahorne haben eine regionale Verbreitung und bilden eigene Arten, wie der Italienische Ahorn Acer opalus, oder die zahlreichen in Japan bzw. Ostasien verbreiteten Ahorn-Arten. Aber der Französische Ahorn ist unverwechselbar.

Andere Produkte aus der Gruppe Euonymus in Sorten, Spindelstrauch anzeigen
Euonymus europaeus
  • Pfaffenhütchen
In den WarenkorbMehr Informationen

Einzigartig und unverkennbar ist die kantige, korkleistige Rinde des Flügelspindelstrauches. Die im Frühjahr zeitig austreibenden grünen Blätter verfärben sich im Herbst leuchtend rot. Die Blütezeit reicht von Mai bis Juni. Dann besitzt er grüngelbe, sehr reiche, aber unscheinbare Blüten. Im September bis Oktober entwickeln sich daraus attraktive purpurfarbene, vierfächerige Früchte.

Andere Produkte aus der Gruppe Zelkova serrata, Zelkove anzeigen
Zelkova serrata
  • Zelkove
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Zelkove ist für die Bonsai-Gestaltung ein idealer Baum. Sie ist schnellwachsend mit einer feinen Verzweigung und einem wunderbaren Erscheinungsbild. Die Rinde ist hellgrau und die sommergrünen Blätter sind scharf gesägt. Besonders schön ist das Herbstlaub. Es geht von gelb über orange und braun bis hin zum Rot.

Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Sorten anzeigen
Amelanchier ovalis
  • Gewöhnliche Felsenbirne
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Gewöhnliche Felsenbirne ist ein locker, aufrecht wachsender Strauch. Er ist in Deutschalnd heimisch und besonders auf trockenen und warmen Standorten zu finden.

Besonders schön ist die weiße Blüte im April-Mai vor dem Laubaustrieb. Auch die orange-scharlachrote Hernstfärbung ist sehr dekorativ. Beide Eigenschaften machen die Felsenbirne somit auch interessant für die Kultivierung als Bonsai.

Andere Produkte aus der Gruppe Juniperus communis 'Horstmann', Europ. Igelwacholder anzeigen
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
In den WarenkorbMehr Informationen
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Sorten anzeigen
Amelanchier ovalis
  • Gewöhnliche Felsenbirne
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Gewöhnliche Felsenbirne ist ein locker, aufrecht wachsender Strauch. Er ist in Deutschalnd heimisch und besonders auf trockenen und warmen Standorten zu finden.

Besonders schön ist die weiße Blüte im April-Mai vor dem Laubaustrieb. Auch die orange-scharlachrote Hernstfärbung ist sehr dekorativ. Beide Eigenschaften machen die Felsenbirne somit auch interessant für die Kultivierung als Bonsai.

Andere Produkte aus der Gruppe Juniperus communis 'Horstmann', Europ. Igelwacholder anzeigen
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
In den WarenkorbMehr Informationen
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Sorten anzeigen
Amelanchier ovalis
  • Gewöhnliche Felsenbirne
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Gewöhnliche Felsenbirne ist ein locker, aufrecht wachsender Strauch. Er ist in Deutschalnd heimisch und besonders auf trockenen und warmen Standorten zu finden.

Besonders schön ist die weiße Blüte im April-Mai vor dem Laubaustrieb. Auch die orange-scharlachrote Hernstfärbung ist sehr dekorativ. Beide Eigenschaften machen die Felsenbirne somit auch interessant für die Kultivierung als Bonsai.

Andere Produkte aus der Gruppe Juniperus communis 'Horstmann', Europ. Igelwacholder anzeigen
Juniperus communis 'Horstmann'
  • Europ. Igelwacholder
In den WarenkorbMehr Informationen
Diese von G. Horstmann selektierte Wacholder-Art sieht dem japanischen Igelwacholder, Juniperus. rigida, nicht nur sehr ähnlich, sondern er hat auch die gleichen Wuchseigenschaften. In der freien Natur wächst dieser Wacholder mit bogig überhängenden, unregelmäßig angeordneten Ästen. Er kann ebenfalls für alle möglichen Gestaltungsformen verwendet werden.
Andere Produkte aus der Gruppe Acer monspessulanum, Felsenahorn anzeigen
Acer monspessulanum
  • Felsenahorn
In den WarenkorbMehr Informationen
Allgemein:

Französische Lebensart, das beschreibt vieles, unter anderem gut essen, gut leben und sich einen schönen Tag machen. Ebenso wie der Kanadische Ahorn zu Kanada gehört, gehört zur französischen Lebensart und zu Frankreich der Französische Ahorn. Viele Ahorne haben eine regionale Verbreitung und bilden eigene Arten, wie der Italienische Ahorn Acer opalus, oder die zahlreichen in Japan bzw. Ostasien verbreiteten Ahorn-Arten. Aber der Französische Ahorn ist unverwechselbar.

Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Sorten anzeigen
Lonicera xylosteum
  • Rote Heckenkirsche
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Rote oder Gemeinde Heckenkirsche ist in der freien Natur ein bis zu 3 m hoher Strauch. Oft findet man sie aber auch am Waldrand oder als Hecke gepflanzt.

Sie ist schattenverträglich, mag aber gerne auch Sonne. Sie blüht weißlich- gelb von Mai-Juni und bildet im Herbst erbsengroße rote Früchte aus.

Die Rinde löst sich in Streifen ab, was ein interessantes Aussehen bewirkt.

Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Sorten anzeigen
Celastrus orbiculatus
  • Baumwürger
In den WarenkorbMehr Informationen

Der Baumwürger ist in China und Japan beheimatet. Er wächst dort als stark windende Kletterpflanze in Bäumen und Sträuchern bis zu 10m hoch.

Als Bonsai ist der Baumwürger durch seine sehr attraktiven Früchte beliebt. Die weiblichen Pflanzen bilden gelbe Kapseln mit einem hellroten Kern. Diese Früchte haften auch noch am Winter an der Pflanze und sind eine besondere Zierde.

Andere Produkte aus der Gruppe Pinus sylvestris, Föhre anzeigen
Pinus sylvestris
  • Föhre
In den WarenkorbMehr Informationen

Dieser bekannte heimische Waldbaum wird in der freien Natur 20-30 Meter hoch und hat bei ungestörter Entwicklung eine breite schirmförmige Krone. Die steifen blaugrauen Nadeln sind oft etwas gedreht. Föhren benötigen, wie viele Kiefern auch, viel Licht und Luft, dafür wenig Wasser. Ist die Kiefer gesund, braucht sie im Sommer an ihrem Standort noch nicht einmal eine Schattierung. Umgetopft werden Kiefern am besten im zeitigen Herbst, um ein schnelles Anwachsen zu sichern.

Andere Produkte aus der Gruppe Acer monspessulanum, Felsenahorn anzeigen
Acer monspessulanum
  • Felsenahorn
In den WarenkorbMehr Informationen
Allgemein:

Französische Lebensart, das beschreibt vieles, unter anderem gut essen, gut leben und sich einen schönen Tag machen. Ebenso wie der Kanadische Ahorn zu Kanada gehört, gehört zur französischen Lebensart und zu Frankreich der Französische Ahorn. Viele Ahorne haben eine regionale Verbreitung und bilden eigene Arten, wie der Italienische Ahorn Acer opalus, oder die zahlreichen in Japan bzw. Ostasien verbreiteten Ahorn-Arten. Aber der Französische Ahorn ist unverwechselbar.

Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Sorten anzeigen
Lonicera xylosteum
  • Rote Heckenkirsche
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Rote oder Gemeinde Heckenkirsche ist in der freien Natur ein bis zu 3 m hoher Strauch. Oft findet man sie aber auch am Waldrand oder als Hecke gepflanzt.

Sie ist schattenverträglich, mag aber gerne auch Sonne. Sie blüht weißlich- gelb von Mai-Juni und bildet im Herbst erbsengroße rote Früchte aus.

Die Rinde löst sich in Streifen ab, was ein interessantes Aussehen bewirkt.

Andere Produkte aus der Gruppe Betula pendula, Weißbirke anzeigen
Betula pendula
  • Weißbirke
In den WarenkorbMehr Informationen

Wer möchte nicht gern eine Birke mit weißem Stamm und dünnen überhängenden Ästen als Bonsai haben. Leider ist dieses nicht so einfach. Die weiße Rinde bildet sich erst im Alter und die überhängenden Äste muss man schon gedrahtet in diese Stellung bringen. Aber wenn im Frühjahr die Birke dann mit ihren zartgrünen Blättern austreibt sind alle Nachteile schnell vergessen. Im Sommer liebt die Birke einen sonnigen Platz, eine ausreichende Bewässerung und Düngung.

Andere Produkte aus der Gruppe Acer platanoides, Spitzahorn anzeigen
Acer platanoides
  • Spitzahorn
In den WarenkorbMehr Informationen

Unter den vielen Ahornsorten ist der heimische Spitzahorn sicherlich der Anspruchsloseste von allen. Der Spitzahorn stellt keine besonderen Ansprüche an Erde und Wasser. Was viele Ahorn-Arten nicht vertragen, z. B. hartes Wasser (bzw.

Andere Produkte aus der Gruppe Cotoneaster i.S., Mispeln in Sorten anzeigen
Cotoneaster praecox
  • Nan-Shan-Zwergmispel
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Nan-Shan-Mispel ist für die Bonsaigestaltung wie geschaffen. Ihre Blätter, Blüten und Früchte sind bonsaigerecht klein, sie ist absolut schnittverträglich und treibt immer wieder willig aus. Die Nan-Shan-Mispel blüht von Mai bis Juni mit kleinen weiß bis rosa Blüten und bekommt anschließend ab September rote Beeren. Die Beeren sind größer und in der Regel zahlreicher als bei der Kissenmispel. Das Laub der Nan-Shan-Mispel verfärbt sich im Herbst auffallend rot, bevor es anschließend abfällt.

Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Sorten anzeigen
Celastrus orbiculatus
  • Baumwürger
In den WarenkorbMehr Informationen

Der Baumwürger ist in China und Japan beheimatet. Er wächst dort als stark windende Kletterpflanze in Bäumen und Sträuchern bis zu 10m hoch.

Als Bonsai ist der Baumwürger durch seine sehr attraktiven Früchte beliebt. Die weiblichen Pflanzen bilden gelbe Kapseln mit einem hellroten Kern. Diese Früchte haften auch noch am Winter an der Pflanze und sind eine besondere Zierde.

Andere Produkte aus der Gruppe Ulmus glabra, Bergulme anzeigen
Ulmus glabra
  • Bergulme
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Bergulme ist in der freien Natur ein sehr schöner großer Baum. Der Stamm geht bis weit in die Krone und gabelt sich in mehrere gleichrangige, strahlförmig verteilte Hauptäste. Die rundliche Krone ist im äußeren Bereich fein verzweigt. Diese Pflanzenbeschreibung würde auch gut für den Ulmen-Bonsai zutreffen. Als Stilrichtung eignet sich die Besenform oder eine locker aufrechte Form am Besten.

Andere Produkte aus der Gruppe Acer platanoides, Spitzahorn anzeigen
Acer platanoides
  • Spitzahorn
In den WarenkorbMehr Informationen

Unter den vielen Ahornsorten ist der heimische Spitzahorn sicherlich der Anspruchsloseste von allen. Der Spitzahorn stellt keine besonderen Ansprüche an Erde und Wasser. Was viele Ahorn-Arten nicht vertragen, z. B. hartes Wasser (bzw.

Andere Produkte aus der Gruppe Cotoneaster i.S., Mispeln in Sorten anzeigen
Cotoneaster praecox
  • Nan-Shan-Zwergmispel
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Nan-Shan-Mispel ist für die Bonsaigestaltung wie geschaffen. Ihre Blätter, Blüten und Früchte sind bonsaigerecht klein, sie ist absolut schnittverträglich und treibt immer wieder willig aus. Die Nan-Shan-Mispel blüht von Mai bis Juni mit kleinen weiß bis rosa Blüten und bekommt anschließend ab September rote Beeren. Die Beeren sind größer und in der Regel zahlreicher als bei der Kissenmispel. Das Laub der Nan-Shan-Mispel verfärbt sich im Herbst auffallend rot, bevor es anschließend abfällt.

Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Sorten anzeigen
Celastrus orbiculatus
  • Baumwürger
In den WarenkorbMehr Informationen

Der Baumwürger ist in China und Japan beheimatet. Er wächst dort als stark windende Kletterpflanze in Bäumen und Sträuchern bis zu 10m hoch.

Als Bonsai ist der Baumwürger durch seine sehr attraktiven Früchte beliebt. Die weiblichen Pflanzen bilden gelbe Kapseln mit einem hellroten Kern. Diese Früchte haften auch noch am Winter an der Pflanze und sind eine besondere Zierde.

Andere Produkte aus der Gruppe Ulmus glabra, Bergulme anzeigen
Ulmus glabra
  • Bergulme
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Bergulme ist in der freien Natur ein sehr schöner großer Baum. Der Stamm geht bis weit in die Krone und gabelt sich in mehrere gleichrangige, strahlförmig verteilte Hauptäste. Die rundliche Krone ist im äußeren Bereich fein verzweigt. Diese Pflanzenbeschreibung würde auch gut für den Ulmen-Bonsai zutreffen. Als Stilrichtung eignet sich die Besenform oder eine locker aufrechte Form am Besten.

Andere Produkte aus der Gruppe Acer platanoides, Spitzahorn anzeigen
Acer platanoides
  • Spitzahorn
In den WarenkorbMehr Informationen

Unter den vielen Ahornsorten ist der heimische Spitzahorn sicherlich der Anspruchsloseste von allen. Der Spitzahorn stellt keine besonderen Ansprüche an Erde und Wasser. Was viele Ahorn-Arten nicht vertragen, z. B. hartes Wasser (bzw.

Andere Produkte aus der Gruppe Cotoneaster i.S., Mispeln in Sorten anzeigen
Cotoneaster praecox
  • Nan-Shan-Zwergmispel
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Nan-Shan-Mispel ist für die Bonsaigestaltung wie geschaffen. Ihre Blätter, Blüten und Früchte sind bonsaigerecht klein, sie ist absolut schnittverträglich und treibt immer wieder willig aus. Die Nan-Shan-Mispel blüht von Mai bis Juni mit kleinen weiß bis rosa Blüten und bekommt anschließend ab September rote Beeren. Die Beeren sind größer und in der Regel zahlreicher als bei der Kissenmispel. Das Laub der Nan-Shan-Mispel verfärbt sich im Herbst auffallend rot, bevor es anschließend abfällt.

Andere Produkte aus der Gruppe Carpinus betulus, Hainbuche anzeigen
Carpinus betulus
  • Hainbuche
In den WarenkorbMehr Informationen

Von den heimischen Bäumen ist die Hainbuche (oder auch Weißbuche genannt) sicherlich am einfachsten zu gestalten. Durch ihre gute Schnittverträglichkeit und ihre Wuchsfreudigkeit hat man in kürzester Zeit ansehnliche kleine Bäume. Ihre glatte Rinde und die am Stamm auftretenden unregelmäßigen Wülste sehen bei frei aufrechten Formen am Interessantesten aus. Die Hainbuche treibt den ganzen Sommer kräftig durch, so dass ein ständiges zurückschneiden notwendig ist. Wer ein schnelles Dickenwachstum der Äste und des Stammes fördern will, pflanzt die Hainbuche in das Freiland oder in einen überdimensionierten Topf und schneidet während des ganzen Sommers nicht.

Andere Produkte aus der Gruppe Larix decidua, Europäische Lärche anzeigen
Larix decidua
  • Europäische Lärche
In den WarenkorbMehr Informationen
Der deutlichste Unterschied in der Bonsaigestaltung zwischen der Japanischen und der Europäischen Lärche ist der Farbunterschied des Holzes. Das Holz der Japanischen Lärche ist rotorange gefärbt, das der Europäischen Lärche dagegen gelblichgrau. In der freien Natur unterscheiden sich beide Lärchen sehr deutlich durch ihren Wuchshabitus. Die Japanische Lärche bildet eine breite kegelförmige Krone aus, die Europäische Lärche dagegen eine schmale kegelförmige Krone. In der Bonsaigestaltung wächst die Europäische Lärche nicht so kompakt wie die Japanische Lärche.
Andere Produkte aus der Gruppe Prunus cistena, Zwergblutpflaume anzeigen
Prunus cistena
  • Zwergblutpflaume
In den WarenkorbMehr Informationen
Die Zwergblutpflaume wächst als normaler Zierstrauch buschig aufrecht bis in eine Höhe von 2,50 m. Die Blätter sind das ganze Jahr über unverändert dunkelrot. Auch schon die Jungpflanzen bekommen im Mai viele kleine weiße Blüten. Ein sonniger Standort fördert die Blütenbildung und ein gesundes Wachstum. Sehr starke Mittagshitze, Staunässe oder lange Trockenheit sollten vermieden werden.
Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Sorten anzeigen
Hydrangea petiolaris
  • Kletter-Hortensie
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Kletter-Hortensie ist in der Wildform in den Wäldern Taiwans, Koreas und Japans verbreitet. Mit ihren Haftwurzeln kann sie gut klettern, im Garten kann man sie jedoch auch als ganz normalen schönen Strauch auspflanzen, ohne dass sie immer gleich losklettern muss. Sie kann sonnig bis schattig stehen, liebt aber eher kühlere und feuchtere Lagen. Neben der tellerartigen weißen Blüte mit den Schirmrispen und dem Kranz steriler Randblüten beeindrucken zwei weitere Merkmale an der Kletter-Hortensie. Zum einen wird sie im Bereich des Stammholzes, je älter sie wird, immer knorriger, das verschafft ihr als Bonsai natürlich ein sehr markantes Aussehen.

Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Sorten anzeigen
Berberis vulgaris
  • Gewöhnliche Berberitze
In den WarenkorbMehr Informationen

Die gewöhnliche Berberitze ist ein heimisches Wildgehölz und somit an unser Klima optimal angepasst. Sie ist gut frosthart und verträgt auch sommerliche Trockenperioden. Sie bildet gelbe duftende Schalenblüten aus, die in Trauben herabhängen. Im Herbst reifen sie zu leuchtend roten bis dunkelroten, länglichen Beeren.

Andere Produkte aus der Gruppe Larix decidua, Europäische Lärche anzeigen
Larix decidua
  • Europäische Lärche
In den WarenkorbMehr Informationen
Der deutlichste Unterschied in der Bonsaigestaltung zwischen der Japanischen und der Europäischen Lärche ist der Farbunterschied des Holzes. Das Holz der Japanischen Lärche ist rotorange gefärbt, das der Europäischen Lärche dagegen gelblichgrau. In der freien Natur unterscheiden sich beide Lärchen sehr deutlich durch ihren Wuchshabitus. Die Japanische Lärche bildet eine breite kegelförmige Krone aus, die Europäische Lärche dagegen eine schmale kegelförmige Krone. In der Bonsaigestaltung wächst die Europäische Lärche nicht so kompakt wie die Japanische Lärche.
Andere Produkte aus der Gruppe Prunus cistena, Zwergblutpflaume anzeigen
Prunus cistena
  • Zwergblutpflaume
In den WarenkorbMehr Informationen
Die Zwergblutpflaume wächst als normaler Zierstrauch buschig aufrecht bis in eine Höhe von 2,50 m. Die Blätter sind das ganze Jahr über unverändert dunkelrot. Auch schon die Jungpflanzen bekommen im Mai viele kleine weiße Blüten. Ein sonniger Standort fördert die Blütenbildung und ein gesundes Wachstum. Sehr starke Mittagshitze, Staunässe oder lange Trockenheit sollten vermieden werden.
Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Sorten anzeigen
Hydrangea petiolaris
  • Kletter-Hortensie
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Kletter-Hortensie ist in der Wildform in den Wäldern Taiwans, Koreas und Japans verbreitet. Mit ihren Haftwurzeln kann sie gut klettern, im Garten kann man sie jedoch auch als ganz normalen schönen Strauch auspflanzen, ohne dass sie immer gleich losklettern muss. Sie kann sonnig bis schattig stehen, liebt aber eher kühlere und feuchtere Lagen. Neben der tellerartigen weißen Blüte mit den Schirmrispen und dem Kranz steriler Randblüten beeindrucken zwei weitere Merkmale an der Kletter-Hortensie. Zum einen wird sie im Bereich des Stammholzes, je älter sie wird, immer knorriger, das verschafft ihr als Bonsai natürlich ein sehr markantes Aussehen.

Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Sorten anzeigen
Berberis vulgaris
  • Gewöhnliche Berberitze
In den WarenkorbMehr Informationen

Die gewöhnliche Berberitze ist ein heimisches Wildgehölz und somit an unser Klima optimal angepasst. Sie ist gut frosthart und verträgt auch sommerliche Trockenperioden. Sie bildet gelbe duftende Schalenblüten aus, die in Trauben herabhängen. Im Herbst reifen sie zu leuchtend roten bis dunkelroten, länglichen Beeren.

Andere Produkte aus der Gruppe Acer campestre, Feldahorn anzeigen
Acer campestre
  • Feldahorn
In den WarenkorbMehr Informationen

Allgemein:

Nur selten sind Gehölze in ihrer Wuchsform so wenig festgelegt bzw. umgekehrt so vielgestaltig wie der in Europa und sogar angrenzend heimische Feld-Ahorn. Das ist darauf zurück zu führen, dass sein Habitus stark von den Standortfaktoren wie Boden und Licht und vor allem auch Klima beeinflusst ist. So wächst er auf ärmeren Böden oder in bergigen Lagen und in eher schattigen Bereichen allenfalls zu einem sparrigen mehrstämmigen Großstrauch von etwa 7 m Höhe heran. Wenn er sich in Parks im freien Stand ohne Konkurrenzdruck entwickeln darf, dann kann sich dieser Ahorn als durchaus respektabler Baum entwickeln, der einen Stammdurchmesser bis zu einem Meter und Höhen bis 20 m erreichen kann.

Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Sorten anzeigen
Berberis vulgaris
  • Gewöhnliche Berberitze
In den WarenkorbMehr Informationen

Die gewöhnliche Berberitze ist ein heimisches Wildgehölz und somit an unser Klima optimal angepasst. Sie ist gut frosthart und verträgt auch sommerliche Trockenperioden. Sie bildet gelbe duftende Schalenblüten aus, die in Trauben herabhängen. Im Herbst reifen sie zu leuchtend roten bis dunkelroten, länglichen Beeren.

Andere Produkte aus der Gruppe Cornus in Sorten, Kornelkirschen anzeigen
Cornus mas
  • Kornelkirsche
In den WarenkorbMehr Informationen
Die heimische Kornelkirsche wächst in unserer Gegend als großer Strauch oder kleiner Baum. Sie ist eine sehr wertvolle "Bienenweide". Das besondere Merkmal dieser Sorte sind die, an kahlen Zweigen meist schon im Winter oder zeitigen Frühjahr erscheinenden, goldgelben Blütenbüschel. Im Laufe des Jahres bilden sich hieraus glänzendrote genießbare Früchte. Diese Früchte sind sehr reich an Vitamin-C.
Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Sorten anzeigen
Berberis vulgaris
  • Gewöhnliche Berberitze
In den WarenkorbMehr Informationen

Die gewöhnliche Berberitze ist ein heimisches Wildgehölz und somit an unser Klima optimal angepasst. Sie ist gut frosthart und verträgt auch sommerliche Trockenperioden. Sie bildet gelbe duftende Schalenblüten aus, die in Trauben herabhängen. Im Herbst reifen sie zu leuchtend roten bis dunkelroten, länglichen Beeren.

Andere Produkte aus der Gruppe Prunus spinosa, Schlehe anzeigen
Prunus spinosa
  • Schwarzdorn
In den WarenkorbMehr Informationen
Das einheimische Wildgehölz ist in der freien Natur noch sehr häufig vertreten. Die anspruchslose Schlehe beginnt im April weiß zu blühen und bildet zum Herbst die bekannten blauen Früchte (Schlehen). Die mit dunklen Dornen versehenen Zweige geben ihr den zweiten Namen.
Andere Produkte aus der Gruppe Euonymus in Sorten, Spindelstrauch anzeigen
Euonymus europaeus
  • Pfaffenhütchen
In den WarenkorbMehr Informationen

Einzigartig und unverkennbar ist die kantige, korkleistige Rinde des Flügelspindelstrauches. Die im Frühjahr zeitig austreibenden grünen Blätter verfärben sich im Herbst leuchtend rot. Die Blütezeit reicht von Mai bis Juni. Dann besitzt er grüngelbe, sehr reiche, aber unscheinbare Blüten. Im September bis Oktober entwickeln sich daraus attraktive purpurfarbene, vierfächerige Früchte.

Andere Produkte aus der Gruppe Prunus spinosa, Schlehe anzeigen
Prunus spinosa
  • Schwarzdorn
In den WarenkorbMehr Informationen
Das einheimische Wildgehölz ist in der freien Natur noch sehr häufig vertreten. Die anspruchslose Schlehe beginnt im April weiß zu blühen und bildet zum Herbst die bekannten blauen Früchte (Schlehen). Die mit dunklen Dornen versehenen Zweige geben ihr den zweiten Namen.
Andere Produkte aus der Gruppe Euonymus in Sorten, Spindelstrauch anzeigen
Euonymus europaeus
  • Pfaffenhütchen
In den WarenkorbMehr Informationen

Einzigartig und unverkennbar ist die kantige, korkleistige Rinde des Flügelspindelstrauches. Die im Frühjahr zeitig austreibenden grünen Blätter verfärben sich im Herbst leuchtend rot. Die Blütezeit reicht von Mai bis Juni. Dann besitzt er grüngelbe, sehr reiche, aber unscheinbare Blüten. Im September bis Oktober entwickeln sich daraus attraktive purpurfarbene, vierfächerige Früchte.

Andere Produkte aus der Gruppe Zelkova serrata, Zelkove anzeigen
Zelkova serrata
  • Zelkove
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Zelkove ist für die Bonsai-Gestaltung ein idealer Baum. Sie ist schnellwachsend mit einer feinen Verzweigung und einem wunderbaren Erscheinungsbild. Die Rinde ist hellgrau und die sommergrünen Blätter sind scharf gesägt. Besonders schön ist das Herbstlaub. Es geht von gelb über orange und braun bis hin zum Rot.

Andere Produkte aus der Gruppe Acer monspessulanum, Felsenahorn anzeigen
Acer monspessulanum
  • Felsenahorn
In den WarenkorbMehr Informationen
Allgemein:

Französische Lebensart, das beschreibt vieles, unter anderem gut essen, gut leben und sich einen schönen Tag machen. Ebenso wie der Kanadische Ahorn zu Kanada gehört, gehört zur französischen Lebensart und zu Frankreich der Französische Ahorn. Viele Ahorne haben eine regionale Verbreitung und bilden eigene Arten, wie der Italienische Ahorn Acer opalus, oder die zahlreichen in Japan bzw. Ostasien verbreiteten Ahorn-Arten. Aber der Französische Ahorn ist unverwechselbar.

Andere Produkte aus der Gruppe Euonymus in Sorten, Spindelstrauch anzeigen
Euonymus europaeus
  • Pfaffenhütchen
In den WarenkorbMehr Informationen

Einzigartig und unverkennbar ist die kantige, korkleistige Rinde des Flügelspindelstrauches. Die im Frühjahr zeitig austreibenden grünen Blätter verfärben sich im Herbst leuchtend rot. Die Blütezeit reicht von Mai bis Juni. Dann besitzt er grüngelbe, sehr reiche, aber unscheinbare Blüten. Im September bis Oktober entwickeln sich daraus attraktive purpurfarbene, vierfächerige Früchte.

Nach oben [⇑]