Andere Produkte aus der Gruppe Fagus sylvatica purpurea, Blutbuche anzeigen
Fagus sylvatica purpurea
  • Blutbuche
In den WarenkorbMehr Informationen
Die grünblättrige Rotbuche, Fagus sylvatica, wird aufgrund Ihres Namens oft mit der rotlaubigen Blutbuche, Fagus sylvatica purpurea, verwechselt. Die dünne Rinde ist bei jungen Rot- und Blutbuchen braun, später wird sie silbergrau. Das Herbstlaub bleibt oft bis zum Frühjahr haften. Im Sommer benötigen sie einen halbschattigen Standort im Freien. Im Winter ist ein guter Schutz notwendig.
Andere Produkte aus der Gruppe Fagus sylvatica purpurea, Blutbuche anzeigen
Fagus sylvatica purpurea
  • Blutbuche
In den WarenkorbMehr Informationen
Die grünblättrige Rotbuche, Fagus sylvatica, wird aufgrund Ihres Namens oft mit der rotlaubigen Blutbuche, Fagus sylvatica purpurea, verwechselt. Die dünne Rinde ist bei jungen Rot- und Blutbuchen braun, später wird sie silbergrau. Das Herbstlaub bleibt oft bis zum Frühjahr haften. Im Sommer benötigen sie einen halbschattigen Standort im Freien. Im Winter ist ein guter Schutz notwendig.
Andere Produkte aus der Gruppe Cotoneaster spec, Zwergmispeln anzeigen
Cotoneaster spec.
  • Zwergmispel
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Zwergmispel ist für die Bonsaigestaltung wie geschaffen. Ihre Blätter, Blüten und Früchte sind bonsaigerecht klein, sie ist absolut schnittverträglich und treibt immer wieder willig aus. Die Zwergmispel blüht von Mai bis Juni mit kleinen weißen Blüten und bekommt anschließend ab September rote Beeren. Sie ist für alle Gestaltungsformen geeignet, zumal sie das ganze Jahr gedrahtet und geschnitten werden können. Sie kann über viele Jahre hin sehr klein gehalten werden, z.

Andere Produkte aus der Gruppe Acer ginnala, Feuerahorn anzeigen
Acer ginnala
  • Feuerahorn
In den WarenkorbMehr Informationen

Allgemein:

Der Feuerahorn trägt seinen Namen zurecht, denn wenn seine Blätter ihre Herbstfärbung bekommen, leuchtet der Baum feurig-rot. Zu Beginn der Wachstumsperiode ist dieser Ahorn ein wirklicher Frühlingsbote. Aus den sich rot schwellenden Knospen schieben sich früh im Jahr die zunächst lindgrünen Blätter heraus. Das Blatt ist später dunkelgrün und wie bei vielen Ahorn-Arten 3-lappig. Diese drei Lappen können jedoch von Feuer-Ahorn zu Feuer-Ahorn recht verschieden ausfallen,

Herkunft:

Er ist in Nord-China, Japan und in der Mandschurei beheimatet und wächst dort als Strauch oder kleiner Baum bis 6 Meter hoch.

Andere Produkte aus der Gruppe Cotoneaster spec, Zwergmispeln anzeigen
Cotoneaster spec.
  • Zwergmispel
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Zwergmispel ist für die Bonsaigestaltung wie geschaffen. Ihre Blätter, Blüten und Früchte sind bonsaigerecht klein, sie ist absolut schnittverträglich und treibt immer wieder willig aus. Die Zwergmispel blüht von Mai bis Juni mit kleinen weißen Blüten und bekommt anschließend ab September rote Beeren. Sie ist für alle Gestaltungsformen geeignet, zumal sie das ganze Jahr gedrahtet und geschnitten werden können. Sie kann über viele Jahre hin sehr klein gehalten werden, z.

Andere Produkte aus der Gruppe Acer ginnala, Feuerahorn anzeigen
Acer ginnala
  • Feuerahorn
In den WarenkorbMehr Informationen

Allgemein:

Der Feuerahorn trägt seinen Namen zurecht, denn wenn seine Blätter ihre Herbstfärbung bekommen, leuchtet der Baum feurig-rot. Zu Beginn der Wachstumsperiode ist dieser Ahorn ein wirklicher Frühlingsbote. Aus den sich rot schwellenden Knospen schieben sich früh im Jahr die zunächst lindgrünen Blätter heraus. Das Blatt ist später dunkelgrün und wie bei vielen Ahorn-Arten 3-lappig. Diese drei Lappen können jedoch von Feuer-Ahorn zu Feuer-Ahorn recht verschieden ausfallen,

Herkunft:

Er ist in Nord-China, Japan und in der Mandschurei beheimatet und wächst dort als Strauch oder kleiner Baum bis 6 Meter hoch.

Andere Produkte aus der Gruppe Cotoneaster spec, Zwergmispeln anzeigen
Cotoneaster spec.
  • Zwergmispel
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Zwergmispel ist für die Bonsaigestaltung wie geschaffen. Ihre Blätter, Blüten und Früchte sind bonsaigerecht klein, sie ist absolut schnittverträglich und treibt immer wieder willig aus. Die Zwergmispel blüht von Mai bis Juni mit kleinen weißen Blüten und bekommt anschließend ab September rote Beeren. Sie ist für alle Gestaltungsformen geeignet, zumal sie das ganze Jahr gedrahtet und geschnitten werden können. Sie kann über viele Jahre hin sehr klein gehalten werden, z.

Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Outdoors, Freilandbonsai anzeigen
Hydrangea petiolaris
  • Kletterhortensie
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Kletterhortensie ist eine robuste und wüchsige Pflanze. Gerne wird sie durch ihre Haftwurzeln zur Fassadenbegrünung eingesetzt. Durch ihre schöne, weiße Blüte und die gelbe Herbstfärbung ist sie sehr dekorativ.

Als Bonsai eignet sie sich ausserdem durch ihre auffällig faserige Rinde, welche sie schon in sehr jungen Jahren ausbildet. Der Wuchs ist kräftig und von starken Richtungsänderungen gekennzeichnet.

Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Outdoors, Freilandbonsai anzeigen
Akebia quinata
  • Schokoladenwein
In den WarenkorbMehr Informationen

Die fingerblättrige Akebie wird auch aufgrund des würzigen Geruches der Blüten, Schokoladenwein genannt. Sie wächst wild in den bergigen Wäldern Ostasiens. Die Blüten stehen in Trauben zusammen. Die weiblichen Blüten sind violett-braun gefärbt und etwa 3 cm groß, die männlichen sind rosa und kleiner (etwa 1 cm). Die purpurnen und recht skurril aussehenden, fingerförmigen Früchte der Akebie reifen September bis Oktober.

Andere Produkte aus der Gruppe Cotoneaster spec, Zwergmispeln anzeigen
Cotoneaster spec.
  • Zwergmispel
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Zwergmispel ist für die Bonsaigestaltung wie geschaffen. Ihre Blätter, Blüten und Früchte sind bonsaigerecht klein, sie ist absolut schnittverträglich und treibt immer wieder willig aus. Die Zwergmispel blüht von Mai bis Juni mit kleinen weißen Blüten und bekommt anschließend ab September rote Beeren. Sie ist für alle Gestaltungsformen geeignet, zumal sie das ganze Jahr gedrahtet und geschnitten werden können. Sie kann über viele Jahre hin sehr klein gehalten werden, z.

Andere Produkte aus der Gruppe Verschiedene Outdoors, Freilandbonsai anzeigen
Akebia quinata
  • Schokoladenwein
In den WarenkorbMehr Informationen

Die fingerblättrige Akebie wird auch aufgrund des würzigen Geruches der Blüten, Schokoladenwein genannt. Sie wächst wild in den bergigen Wäldern Ostasiens. Die Blüten stehen in Trauben zusammen. Die weiblichen Blüten sind violett-braun gefärbt und etwa 3 cm groß, die männlichen sind rosa und kleiner (etwa 1 cm). Die purpurnen und recht skurril aussehenden, fingerförmigen Früchte der Akebie reifen September bis Oktober.

Andere Produkte aus der Gruppe Cotoneaster spec, Zwergmispeln anzeigen
Cotoneaster spec.
  • Zwergmispel
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Zwergmispel ist für die Bonsaigestaltung wie geschaffen. Ihre Blätter, Blüten und Früchte sind bonsaigerecht klein, sie ist absolut schnittverträglich und treibt immer wieder willig aus. Die Zwergmispel blüht von Mai bis Juni mit kleinen weißen Blüten und bekommt anschließend ab September rote Beeren. Sie ist für alle Gestaltungsformen geeignet, zumal sie das ganze Jahr gedrahtet und geschnitten werden können. Sie kann über viele Jahre hin sehr klein gehalten werden, z.

Andere Produkte aus der Gruppe Cotoneaster spec, Zwergmispeln anzeigen
Cotoneaster d. 'Skogholm'
  • Teppich-Zwergmispelgruppe
In den WarenkorbMehr Informationen

Die Teppich-Zwergmispel 'Skogholm' hat einen kräftigen Wuchs. Dadurch bietet sie bessere Voraussetzungen um größere Pflanzen mit verhältnismäßig kleinen Blätter zu erziehen. Ansonsten gilt die Beschreibung wie für die Zwergmispel:

Die Zwergmispel ist für die Bonsaigestaltung wie geschaffen. Ihre Blätter, Blüten und Früchte sind bonsaigerecht klein, sie ist absolut schnittverträglich und treibt immer wieder willig aus. Die Zwergmispel blüht von Mai bis Juni mit kleinen weißen Blüten und bekommt anschließend ab September rote Beeren.

Andere Produkte aus der Gruppe Crataegus in Sorten, Weiß- und Rotdorn anzeigen
Crataegus monogyna
  • Weißdorn
In den WarenkorbMehr Informationen

Der Weißdorn bekommt im Mai / Juni weiße Blüten, der Rotdorn ´Paul Scarlet´ hingegen bekommt schon als junge Pflanze im Mai / Juni gefüllte rote Blüten.

Beide haben kleine Blätter und dornige Äste. Die frischen Triebe werden erst nach der Blüte zurückgeschnitten. Der Formschnitt und das Drahten können ohne Bedenken im Sommer vorgenommen werden. Es eignen sich, bis auf die streng aufrechte Form und die Besenform, alle Stilrichtungen.

Andere Produkte aus der Gruppe Cornus in Sorten, Kornelkirschen anzeigen
Cornus mas
  • Kornelkirsche
In den WarenkorbMehr Informationen
Die heimische Kornelkirsche wächst in unserer Gegend als großer Strauch oder kleiner Baum. Sie ist eine sehr wertvolle "Bienenweide". Das besondere Merkmal dieser Sorte sind die, an kahlen Zweigen meist schon im Winter oder zeitigen Frühjahr erscheinenden, goldgelben Blütenbüschel. Im Laufe des Jahres bilden sich hieraus glänzendrote genießbare Früchte. Diese Früchte sind sehr reich an Vitamin-C.
Andere Produkte aus der Gruppe Elaeagnus in Sorten, Ölweide anzeigen
Elaeagnus angustifolia
  • Ölweide
In den WarenkorbMehr Informationen

Diese Art ist ein immergrüner, dicht sparrig verzweigter Strauch oder kleiner Baum mit meist breiter Krone. In seiner Heimat, in Zentralasien wird er zwei bis fünf Meter hoch. Die jungen Zweige und Knospen sind dicht mit silbrigen Schildhaaren besetzt. Die Zweige und Äste sind dünn berindet, rötlich braun mit verdornten Kurzsprossen. Auffallend sind die zweifarbigen Früchte in gelb und rot.

Andere Produkte aus der Gruppe Celastrus orbiculatus, Baumwürger anzeigen
Celastrus orbiculatus
  • Baumwürger
In den WarenkorbMehr Informationen
Der Baumwürger ist ein sich stark windender sommergrüner Kletterstrauch aus Ost-Asien, der bis zu 15 m hoch werden kann. Auf Grund seines starken Wachstums ist er in der Lage Bäume bis zu einem Stammdurchmesser von 20 cm regelrecht zu "erwürgen".

Baumwürger sind „zweihäusig. Es gibt also männliche und weibliche Pflanzen. Die weiblichen pflanzen sind als Bonsai besonders beliebt, denn sie blühen blassgrün und entwickeln im Herbst rote Beeren, die von einer gelben Fruchthülle umgeben sind.

Andere Produkte aus der Gruppe Notofagus antarctica, Scheinbuche anzeigen
Nothofagus antarctica
  • Scheinbuche
In den WarenkorbMehr Informationen

Notofagus antarctica, Scheinbuche

Die Scheinbuche fasziniert durch ihren bizarren Wuchs und ihrer mit weißen Querstreifen versehenen Rinde. Auch die kleinen gekrausten Blätter, die glänzend grün nach Zimt duften, sind einzigartig. Bei regelmäßiger Düngung und ausreichender Bewässerung gedeiht die Scheinbuche im Sommer an einem hellen Platz im Freien am Besten. Umgetopft wird im Frühjahr, je nach Alter der Pflanze und Qualität der Erde. Eine gute Luft- und Wasserführung der Erde ist sehr wichtig.

Andere Produkte aus der Gruppe Pinus mugo pumilio, Zwerg-Kiefer anzeigen
Pinus mugo pumilio
  • Zwerg-Kiefer
In den WarenkorbMehr Informationen
Die bei uns wohl bekannteste kleinbleibende Kiefer ist sicherlich die ´Krüppelkiefer´. In vielen Vorgärten, Heidegärten oder auch als Hecke ist sie bei uns zu finden. Für manchen ist sie der Naturbonsai schlecht hin. Wir kultivieren nicht die normale Krüppelkiefer, sondern die kleinnadelige Zwergkiefer Pinus mugo pumilio. Diese Kiefer ist in den Hochlagen der Gebirge Mittel- und Osteuropas verbreitet.
Andere Produkte aus der Gruppe Crataegus in Sorten, Weiß- und Rotdorn anzeigen
Crataegus monogyna
  • Weißdorn
In den WarenkorbMehr Informationen

Der Weißdorn bekommt im Mai / Juni weiße Blüten, der Rotdorn ´Paul Scarlet´ hingegen bekommt schon als junge Pflanze im Mai / Juni gefüllte rote Blüten.

Beide haben kleine Blätter und dornige Äste. Die frischen Triebe werden erst nach der Blüte zurückgeschnitten. Der Formschnitt und das Drahten können ohne Bedenken im Sommer vorgenommen werden. Es eignen sich, bis auf die streng aufrechte Form und die Besenform, alle Stilrichtungen.

Andere Produkte aus der Gruppe Prunus in Sorten, Zierkirsche anzeigen
Prunus spinosa
  • Schwarzdorn
In den WarenkorbMehr Informationen

Diese Zierkirschen-Sorte wächst im Garten als zierlicher locker aufgebauter Strauch mit leicht bogig überhängenden Trieben. Sie blüht sehr früh Anfang April rosarot. Die Blüten sind leicht gefüllt und sitzen in kleinen Büscheln am zwei- und mehrjährigen Holz, oft an Kurztrieben. Die elliptischen Blätter sind im Sommer grün und verfärben sich im Herbst gelb-orange. Wir haben uns von der Vielzahl an Zierkirschen für diese Sorte entschieden, weil sie gesund und wüchsig ist.

Nach oben [⇑]