Cedrus deodara

Himalaya-Zeder

228,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1261-P-20-3381
  • 60 cm (inkl. Schale)
  • Immergrün
  • Plastikschale
  • Deutschland
Cedrus deodara – Himalaya-Zeder Allgemeines: Die Himalaja-Zeder ist in den afghanischen... mehr

Cedrus deodara – Himalaya-Zeder

Allgemeines:
Die Himalaja-Zeder ist in den afghanischen und indischen Ausläufern des Himalayas beheimatet. Dort ist sie waldbildend und kann bis zu 60 Meter hoch werden. Im Vergleich zur blauen Atlas-Zeder sind ihre Nadeln länger, weicher und grünlich. In unseren Gärten ist die Himalaya-Zeder ehr selten anzutreffen, da sie nicht zuverlässig winterhart ist. Das Holz der Himalaya-Zeder ist sehr dauerhaft.


Pflege als Bonsai:
Die Himalaya-Zeder ist durch ihre grünblauen Nadeln eine farbliche Bereicherung für jede Bonsaisammlung. Durch ihre Wüchsigkeit, Schnittverträglichkeit und Biegsamkeit der Äste ergeben sich außerdem viele Gestaltungsmöglichkeiten. Die Zeder steht gerne in der Sonne und bevorzugt kalkarmes Wasser. Im Winter ist eine frostfreie Überwinterung am besten. Sie sollte ebenfalls vor Spätfrösten geschützt werden.

Zuletzt angesehen