Campsis x tagliabuana 'Mme. Galen'

Trompetenblume 'Mme. Galen'

48,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1834-P-20-2893
  • 35 cm (inkl. Schale)
  • Sommergrün
  • Plastikschale
  • ca. 9 Jahre
  • mit Blüte
  • Deutschland
Campsis x tagliabuana ‘Mme. Galen‘ – Trompetenblume 'Mme. Galen' Allgemeines: Es gibt... mehr

Campsis x tagliabuana ‘Mme. Galen‘ – Trompetenblume 'Mme. Galen'

Allgemeines:
Es gibt lediglich zwei Arten der Trompetenblume, wobei eine davon in Nordamerika (Campsis radicans) und die andere in China (Campsis grandiflora) wächst. Beide Arten finden sich natürlicher Weise in feuchten Wäldern, Sümpfen und entlang von Flüssen. Die Trompetenblume ist ein stark wachsender Strauch, der windend und mittels Haftwurzeln nach Möglichkeit klettert. Er besticht durch seine großen röhrig-glockigen orangenen Blüten und einer rotorangenen Herbstfärbung. Die Blätter sind gefiedert und die Rinde ist schon bei jungen Pflanzen rau und längsrissig.


Pflege als Bonsai:
Die Trompetenblume bevorzugt vollsonnige, warme und geschützte Lagen. Die Blüten bilden sich von Juli bis September an den Enden der Jahrestriebe. Entsprechend sollten diese auch nicht beschnitten werden, wenn sich die Pflanze nicht mehr im Aufbau befindet. Im Winter sollte man die Wurzeln vor Frost schützen.


Besonderheiten der Sorte:
Die Sorte ist aus einer Kreuzung von Campsis radicans und Campsis grandiflora entstanden und die großen Blüten sind orange-scharlachrot.

Zuletzt angesehen