Akebia quinata

Fingerblättrige Akebie

78,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1830-K-20-1935
  • 25 cm (inkl. Schale)
  • Sommergrün
  • ca. 10 Jahre
  • Keramikschale
  • 2020
  • mit Blüte, trägt Früchte
  • Japan
Akebia quinata – Fingerblättrige Akebie Allgemeines: Die Akebie ist in Japan, China und... mehr

Akebia quinata – Fingerblättrige Akebie

Allgemeines:
Die Akebie ist in Japan, China und Korea beheimatet. Sie wächst hier in Gebüschen und Wäldern als Schlingpflanze. Ihre Blätter sind handförmig zusammengesetzt und sommergrün. In milden Wintern bleiben sie manchmal aber auch bis zum nächsten Jahr an der Pflanze. Akebien haben sehr interessante, violettbraune, leicht duftende Blüten. Hieraus können sich purpurfarbene gurkenähnliche Früchte entwickeln.  Die Früchte sind essbar.


Pflege als Bonsai:
Es ist nicht ganz einfach aus Akebien einen Bonsai zu formen. Die Pflanze bildet als Schlingpflanze viele Triebe und diese müssen bis auf einen kräftigen Hauptrieb entfernt werden. Dieser Trieb kann dann mit Draht geformt werden und mit der Zeit entwickelt sich immer mehr ein Stamm. Besonders bei einer geneigten Form sind es dann die Früchte, die der Pflanze den einmaligen Charakter geben. Akebien können sonnig bis halbschattig stehen. Im Winter sollten die Pflanzen am besten frostfrei gestellt werden.

Zuletzt angesehen