Camellia japonica 'Nobilissima'

Kamelie

11,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1180-03-T
  • Blütenfrabe weiß
  • ca. 25 - 30 cm
  • Immergrün
  • Plastiktopf
  • 3 Jahre
  • mit Blüte
  • Deutschland
  • Sie erhalten eine ähnliche Pflanze
Camellia japonica – Kamelie Allgemeines: Die Kamelie ist in Japan und Korea beheimatet... mehr

Camellia japonica – Kamelie

Allgemeines:
Die Kamelie ist in Japan und Korea beheimatet und wächst hier als aufrechter Strauch oder Kleinbaum mit einer Höhe von 4 Metern.  In milden Regionen kann sie aber auch eine Höhe von bis zu 10 Metern erreichen. Die Kamelie ist immergrün und hat derbe und edel glänzende Blätter. Das besondere an der Pflanzenart ist ihre prachtvolle Blüte von Ende Februar bis Mitte Mai. Im Laufe der Zeit sind hier viele Sorten gezüchtet worden, bei denen sich die Blüte in Form, Farbe und Größe unterscheiden.  Das Holz der Kamelie ist sehr hart und die Rinde glatt.


Pflege als Bonsai:
Kamelien sind in Japan durch ihre prachtvollen Blüten und die edel glänzenden Blätter beliebte Bonsai. Bei uns zählen sie aufgrund der Frostempfindlichkeit eher zu den Zimmer-Bonsai, wobei sie im Sommer auch sehr gut im Freien stehen. Hier bevorzugt die Kamelie dann einen halbschattigen, windgeschützten Platz ohne große Schwankungen in Bezug auf Temperatur und Feuchtigkeit. In der Hauptwachstumszeit ist auf eine gleichmäßige Bewässerung und regelmäßige Düngung zu achten. Da die Kamelie einen sauren Boden bevorzugt, sollte am besten mit kalkarmem Regenwasser gegossen und mit einem Dünger für Moorbeetpflanzen gedüngt werden. Auch bei der Erde sollte auf einen entsprechend niedrigen pH-Wert geachtet werden (z.B. TerraSai-Rhodo). Umgetopft werden Kamelien alle zwei bis drei Jahre im Juni oder Juli nachdem die frischen Triebe ausgebildet sind. Im Winterquartier sollte die Pflanze frostfrei stehen und im Frühjahr sollte die Temperatur hier nicht zu früh ansteigen. Grundsätzlich sollten Kamelien während der Blütezeit auch eher kühl gehalten werden.  


Besonderheiten der Sorten:
‘Bonomiana‘ – blüht weiß oder rosa mit zartroten Streifen, gute Winterhärte
‘Chamaeleon‘ – rot-weiße Blüte
‘Nobilissima‘ – blüht weiß schon ab Januar, gute Winterhärte

Zuletzt angesehen